2017-02-pic3.jpgSP9A1189(4).jpg2017-02-pic1.jpgscheune2.jpg2016-12-rot2.jpg2017-02-pic2.jpgSP9A1229(2).jpgolbrueck2.jpgIMG_0906_2.jpgwinterlake4.jpgIMG_0888_2.jpgolbrueck3.jpg2017-02-pic4.jpg2016-12-rot1.jpgIMG_2178_a2.jpgwinterlake3.jpgIMG_0881_2.jpgIMG_0776(2).jpgIMG_2168 a.jpgscheune1.jpgIMG_0005(2).jpg

Lebensreichtum

Wenn du dein Kind anschaust,
es im Arm hältst,
es versorgst
oder mit ihm spielst und lachst;
weißt du tief in deinem Innersten:
So ist es richtig!
Es ist richtig, Kinder zu erwünschen;
es ist richtig, das Leben an sie weiterzugeben;
es ist richtig, sie zu haben!
Lass dir diese Empfindung,
dieses innere Wissen
nicht von den Konsum- und Karrieremenschen ausreden!
Denn:
Deren Karriere hält an, bis ein Konkurrent sie aussticht.
Ihre irren Autos werden rosten,
angesagte Klamotten unmodern,
Designermöbel nutzen sich ab,
die Börse frisst ihre Aktien,
der Urlaub gerät in Vergessenheit,
und jugendliche Schönheit
ist eines Tags durch kein Lifting
und keine Innovationscremes mehr zu halten!
Sie wollen leben,
in vollen Zügen genießen,
aber verpassen das eigentliche Leben:
Dem „heute hippen“ Konsum zuliebe verzichten sie auf
das Leben selbst: Kinder
Halte dein Kind im Arm;
vertrau der Stimme in deinem Herzen!
Denn du lebst das lebendige, lebensspendende Leben.
Es kostet dich viel.
Doch du weißt, wie kostbar dein Kind ist.

(© Luzia Kaul)